F³ Kreativwirtschaft


Petra Husemann-Renner
Motor Entertainment GmbH

  

 „Angst vor dem Scheitern und vor dem Erfolg ist ein schlechter Berater. Ich bleibe meinen Prinzipien treu, aber flexibel wenn es darum geht Firmenstrukturen dem Wandel des Marktes anzupassen.“





+++
geboren 1964 in Detmold +++ verheiratet, zwei Töchter, 15 und fünf Jahre +++ Studium der Philosophie und Germanistik – abgebrochen

Konzept Künstler als Management und als Dienstleister betreuen und dadurch Rechte erwerben, sowie diese über angeschlossene Medien wie Motor FM und Motor TV zur Aufführung und durch Portale wie www.motor.de zur Auswertung bringen.

Gründungsmotivation 1994 haben Tim Renner und ich Motor Music unter Poly-Gram (Universal Music) gegründet. Unser Motto war: „Es gibt ein Leben jenseits des Mainstream.“ 1999 übernahm ich die Geschäftsführung. Als Budgets für lokale Künstler und Investitionen im Internet gekürzt werden sollten, kam es zum Konflikt. Wir verließen den Konzern. Den Firmennamen nahmen wir mit und begannen von vorn. Diesmal auf eigene Kappe!

Start Selbständigkeit: 2004, Gesellschafter zwei Frauen, ein Mann, eine AG, Geschäftsführung mit Tim Renner +++ Branche: Musik, Radiosender, Musikmanagement +++ Arbeitszeit: 40 bis 50 Stunden wöchentlich +++ Startkapital: 1 Mio. Euro, kein Fremdkapital.

Höhepunkte Polarkreis18 im ausverkauften Postbahnhof. Die Frequenzerteilung 100,6 für den Radiosender Motor.FM. Die positive Entwicklung meiner Managementbands. Musikalische Konzepte für Marken – BMW, Prinzip Freude.

Tiefpunkte Die Auflösung der Band Hund am Strand.

Controlling/kaufmännischer Bereich Der Musikmarkt befindet sich im Umbruch. Das ist schwer zu kalkulieren. Gleichzeitig sind auch Künstler keine konstanten Größen: Kreativität ist nicht planbar. Der Cashflow muss deshalb permanent betrachtet und gemanagt, Planungen müssen adjustiert werden.

Marketing Ein eng begrenztes Produktportfolio, was die Künstler angeht. Und dass man seine Distributionskanäle organisiert hat, egal ob das der Vertrieb für die CDs, die Kanäle für das Radio oder TV, die Agentur für die Konzerte oder die Technik für die Downloads sind. Erst kommen die Kanäle, dann der Inhalt und schließlich die Vermarktung.

Empfehlung zur Kundengewinnung Ich halte die persönliche Präsenz und den persönlichen Kontakt generell für wichtiger als Hochglanzbroschüren. Eine gut gestaltete Webpage ist allerdings ein Muss.

Kernkompetenzen Produktionsvermarktung und Kommunikation; Verbreitung von musikalischen Inhalten die zur Marke Motor passen.

Beschäftigte Ein gutes Dutzend feste und ebenso viele freie Mitarbeiter.

Netzwerke Medianet und der Ausschuss Kreativwirtschaft der IHK, VUT, Phonoverband und vprt. Am wichtigsten sind und bleiben die informellen, eigenen Netzwerke.

In meiner Selbständigkeit hat mir geholfen, dass ich zumindest einen Teil des Geschäftsfeldes aus der langjährigen Tätigkeit in der Branche gut kannte und auf ein bestehendes Netzwerk aufbauen konnte.

Mein Ziel ist es, mit meinem Team und unseren Künstlern langfristige Musiker-Karrieren aufzubauen und für die Musikfarbe von Motor auch über Medienkanäle wie motor.de & motor.fm eine Kommunikationsbasis zu schaffen, die diese Musik in dem etablierten Medienangebot nicht vorfindet.

Petra Husemann-Renner +++ Motor Entertainment GmbH, Berlin +++ www.motor.de